Hintergrund

Hintergrund

Die erste Lerngemeinschaft entstand im Jahr 1978 mit dem Zentrum der Erwachsenenbildung in der Sant Martí Verneda. Während mehreren Jahren, das Zentrum für Forschung in Theorie und Praxis, die Ungleichheiten (CREA), Universität Barcelona überwinden, untersucht, wie man diese Perspektive der Bildungserfolg für alle und alle in den Kindergarten, Primar-und Sekundarstufe zu entwickeln. Es kam, das Modell der Lerngemeinschaften als öffentliche Forschungszentrum, selbstlos zu denen, die es durchführen würde angeboten zu entwickeln. Auf den ersten, dauerte es CREA wissenschaftliche Beratung für Primar-und Sekundarstufe, die die Transformation von 1995. Von Anfang an hat dieser Rat alle Anforderungen der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft sowohl in der Einheit erfüllt wissenschaftliche Strenge und Ethik (demokratischen, nicht-sexistischen und nicht-rassistische) und die Vielzahl und die Offenheit für alle Disziplinen, die demokratischen Ideologien, Methoden, Kulturen, Methoden von Geschlecht, Alter, Lebensstile, etc.., damit kontras mit vielen Gruppen Rahmen unserer Forschung, die noch bleiben innerhalb einer Disziplin, Kultur oder Ideologie geschlossen.

Hochschulberatung

Anschließend Einzelpersonen und Teams anderer Universitäten schloss sich der Rat in den meisten Fällen, nachdem sie ernsthaft untersucht sie, theoretischen und praktischen wissenschaftlichen Grundlagen. § Beratungsnetzwerk von Web wir eine Liste der Forscher und Wissenschaftler, die FTE & I + D + i auf der von der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft unterstützt Thema studiert haben und in der Lage, konsequent erklären die wissenschaftlichen Grundlagen des Projekts . Zu diesen Features Ärzte von Universitäten wie Harvard, dem ersten globalen Ranking oder erstrangige Wisconsin, spezialisiert auf Bildungspsychologie und Lehrplan. Das Netzwerk von Beratern und Berater Learning Communities hat die Menschen auf unterschiedliche Disziplinen wie Anthropologie, Biologie, Kommunikation, Wirtschaft, Bildung, Sport, Mathematik, Forschungsmethoden, Psychologie, Soziologie und Geschichte und Theorie der Erziehung gehören.

Alle Lehrer und Professoren, die die Kriterien der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft für diesen Rat zu treffen ist im Beraternetzwerk enthalten ist, ohne weitere Anforderung. Advisors hinsichtlich fehlt, werden wir die Liste zu erweitern.

Advisory-Teams

Bemerkenswert ist die hohe wissenschaftliche und ethische Standards, die von Beratungs-und nicht die Studienberater, Professoren und Lehrer von Lerngemeinschaften und einige und einige Verwandte, die an geistigen und wissenschaftlichen Strenge viele Lehrer und Wissenschaftler übergeben wurden entwickelt, Beratung mehr Quellen der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft und das Lesen mehr. Sein Rat ist auch wichtig für den Erfolg der wissenschaftlichen und menschlichen Lerngemeinschaften.

Der Zugriff auf das Netzwerk von Beratern Learning Communities!

Weiterlesen

Sanchez, M. (1999). Voices Inside Schools. Die Verneda-Sant Martí: eine Schule, wo Menschen Dare to Dream. Harvard Educational Review, Vol. 69, 3. Anmelden

Informationen zu den Themen

Übersetzer

Spanish flagKorean flagChinese (Simplified) flagPortuguese flag
English flagGerman flagFrench flagJapanese flag
Arabic flagHindi flagCatalan flag